Wysseberg

Wyssebärg - Soaring am späten Nachmittag und am Abend

Beschreibung: Der Wyssebärg steht perfekt im Talwind und ist so der ideale Flugberg für einen Flug am späteren Nachmittag oder am Abend.

Zufahrt: Vom Dorf Lenk Richtung Gutenbrunnen fahren und beim Gütsch geradeaus (rechts gehts zum Startplatz Obere Seewle). Fahre um den Wyssebärg herum um von hinten an den Startplatz zu gelangen. Du kannst dich gerne auch den lokalen Piloten anschliessen.

Windrichtung: Südwest bis Nordwest.

Koordinaten: X:148700/Y:600600.

Höhe: 1710 m ü.M.

Achtung: Der Flugberg befindet sich Kontrollzone des ehemaligen Militärflugplatzes St. Stephan. Dieser wird immer noch sporadisch mit Kleinflugzeugen angeflogen. Bitte stelle die Funkfrequenz 120.050 ein, um bei nahenden Flugzeugen deine Flugfreigabe anzufordern.

Landplatz: Lischmatte im Dorf Lenk. Grosser und einfacher Landeplatz. Ein Windsack befindet sich über dem Tennisplatz und auf dem Landeplatz selber. Der Landeplatz ist nur aktiv, wenn eine Wiese gemäht ist! Sollte keine Wiese gemäht sein, bitte auf einer anderen, gemähten Wiese landen. Gute Piloten landen beim Startplatz und fahren mit dem Auto zurück. Bitte auch die Infotafel beachten.

Falls deine Höhe nicht mehr bis zum Landeplatz Lischmatte reicht, benutze den Ausweichlandeplatz Aegerten. Dieser grosse und einfache Landeplatz befindet sich auf der Westseite des Tals an der Nebenstrasse (Windsack). Der Landeplatz ist nur aktiv, wenn die Wiese gemäht ist!